Phil Ivey bei den WSOP 2012 – immer knapp am Sieg vorbeiPhil
 
Suche
Startseite
Juni 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
 
Startseite > Phil Ivey bei den WSOP 2012 – immer knapp am Sieg vorbeiPhil Ivey
 
Phil Ivey bei den WSOP 2012 – immer knapp am Sieg vorbeiPhil Ivey
begann das Pokerjahr 2012 mit einem großen Erfolg – im Januar gewann er das 250.000$ Event der Aussie Millions in Melbourne und bekam 2.000.000$ dafür. Momentan nimmt er an den World Series of Poker teil und hofft, ein goldenes Armband zu gewinnen! Bei Events #17 und #24 hat er den Sieg knapp verpasst. Event #17 war ein 10.000$-Pot Limit Hold´em-Turnier, an dem 179 Spieler – unter ihnen auch Bertrand Grospellier, David Benyamine und Antonio Esfandiari - teilgenommen haben. Das finale Duell zwischen Phil Ivery und Andy Frankenberger war äußerst interessant. Andy komplettierte ein Full House, wobei Phil nur einen Flush-Ansatz hatte. Phils Trostpreis waren immerhin 275.559$. Andy sagte in einem Interview, dass er nur deswegen gewonnen hat, weil er Phil nicht in die Augen sah und einfach ´sein Spiel spielte´. Phil ist ein gefürchteter Gegner, dessen Blicke vielen Pokerspielern Angst einjagen. Beim Event #24 gewann er nun den 3. Platz und bekam 136.046$. Das finale Duell wird zwischen Joe Cassidy (3.000.000 Chips) und Scotty Nguyen (845.000 Chips) stattfinden. Die WSOP sind noch lange nicht vorbei, also hat Phil immer noch eine Chance, ein goldenes Bracelet zu gewinnen.

Bookmark and Share
Quelle : poker-blog-video.com
697 visits
Donnerstag, 14 Juni 2012
 
Fügen Sie einen Kommentar hinzu
Geben Sie Ihren Nickname an :
Geben Sie Ihre Nachricht an :
:koi::) :( :D ;)
:hein: :nah: :pff: :p
:grr: :heu: :lol: :wahou:
:fou: :love: :cry: :rox:
:zzz: :snif: :jap: :non: :hello:
:bnc: :hot: :spookie:
:gun:
Geben Sie den Sicherheitscode ein :

 
 
 
Copyright POKER BLOG VIDEO - Alle Rechte vorbehalten